Features

Behagliches Wohnen bei CO2-neutraler Energieversorgung

  • Vorderhaus: Der Jahresenergieverbrauch für die Heizung erfüllt mit ca. 27kWh pro Jahr und Quadratmeter die KfW Förderrichtlinien des Effizienzhaus 55 aus 2017.
    Remise: Der Jahresenergieverbrauch für die Heizung erfüllt mit ca. 33kWh pro Jahr und Quadratmeter die KfW 40 Förderrichtlinien 2006 (“3-Liter-Haus”).
  • CO2-neutrale Energie-Versorgung mit Bonner Fernwärme.
  • Durch die dicke Isolierung sind die Wohnungen und Lofts auch im Winter behaglich warm.
  • Dank 3-Scheibenverglasung keine Zuglufterscheinungen an den Fenstern.
  • Sämtliche Warmwasserbereitung findet über die Zentralheizung statt. Ein zentraler Wasserspeicher dient zum Abpuffern von Leistungsspitzen.
  • Separate Verbrauchszähler für Warm- und Kalt-Wasser.

Regenwassernutzung und Flächenentsiegelung

  • Regenwassernutzungsanlage für Toilettenspülung und Waschmaschine, zusätzlich hat jede Wohnung einen Hahn mit Zisternenwasser zum Putzen und Blumen giessen.
  • Wasserspar-Hähne und Perlatoren. Trinkwasserhähne des Vorderhaus mit “Cold Start” Funktion.
  • Trinkwassernetz aus Kunststoffverbundrohr, dadurch erhöhte Wasserqualität.
  • Flächenentsiegelung. Die gesamte Gartenanlage ist nicht an die Kanalisation angeschlossen. Das Regenwasser kann so natürlich im Boden versickern.

Hohe Wohnqualität

  • Ausschliessliche Verwendung ökologisch einwandfreier Baumaterialien, z.B. Dämm-Material, Wandfarben, Holzlasur, Fußbodenöl, etc.
  • Alle Wohnungen / Lofts mit Dusche und Badewanne
  • Gute Schallisolierung
  • Blitzschutz-Anlage auf dem Dach des Vorderhauses, sowie in den Hauptverteilungen für Vorderhaus und Remise und in den Unterverteilungen der Wohnungen im Vorderhaus.
  • Flexible Vernetzung für Computer, Telefon und TV durch RJ45 Patchfelder bzw. Homeway-Verteiler
  • Abluft-Kanäle in allen Küchen
  • Satelliten-TV über Astra 19.2 und Astra 28.2 (1400+ Programme)
  • Kabelanschluss an das Netz der Unity Media
  • Gemeinschaftswaschmaschine und Trockner mit CO2-neutralem BonnNatur Ökostrom
  • Wertstoffsammelboxen für Elektroschrott, Batterien und Altkleidung
  • Überdachte Fahrrad-Abstellmöglichkeit für alle Wohnungen / Lofts
  • ca. 400qm Garten in Südlage nach dem Naturgarten-Prinzip mit über 190 verschiedenen, heimischen, sowie Insekten-, Vogel- und Fledermaus-freundlichen Arten, davon ca. 100qm Wildblumenwiese mit zusätzlicher Artenvielfalt. Nistkästen für Mauersegler, Stare, Fledermäuse und Hummeln. Vielen Dank für die umfassende Beratung von Herrn Strickler von der Kräuter- und Wildpflanzengärtnerei Strickler in Alzey.

Engagement

  • Sanierung des Altlasten-Standorts
  • Rekultivierung der ehemaligen Kfz-Werkstatt
  • Umwidmung des Gebäudes in Wohnraum
  • Schliessung der Baulücke zur Strasse
  • Laden von bis zu 13 Elektro-Autos oder E-Bikes in der Tiefgarage

Bonner Energie-Effizienzpreis

Logo Energieeffizienzpreis 2019preis2009Preisträger des Bonner Energie-Effizienzpreis 2009 für die Remise
und
Preisträger des Bonner Energie-Effizienzpreis 2019 für das Vorderhaus

Mit dem Preis werden vorbildliche Projekte ausgezeichnet, um andere zum Nachahmen anzuregen. Ich gebe gerne Auskunft, damit andere von meinen Erfahrungen mit ökologischer Bauweise profitieren können.